ÜBER MICH

Die größten Chancen verbergen sich hinter den schlimmsten Katastrophen und bieten Dir eine Chance in ein ganz neues Leben!

Als vor ein paar Jahren meine Ehe zerbrach, krachte für mich eine Welt zusammen.

Konnte ich kaum glauben was da in diesem Moment geschehen war.

Heute weiß ich: "Es war die Konsequenz des Lebens, da es mir die Liebe zur mir selbst schenkte!"

Viel zu lange belog ich mich selbst und forderte unbewusst von meiner damaligen Partnerin mich glücklich zu machen.

Ein Irrtum, der zu all der Enttäuschung, Frust und Verzweifelung führte und mich damals meine Ehe kostete.
Wenn man so auf seinen eigenen Beziehungsalltag schaut, hat das kaum noch mit einer glücklichen und liebevollen Partnerschaft zu tun. Von sinnlicher Zweisamkeit fehlt jede Spur. Wo ist sie geblieben - Die Liebe?

Gerade wenn man etwas mehr als nur ein paar Wochen in einer Partnerschaft mit einem anderen Menschen lebt, hat man das Gefühl, die Liebe verfliegt viel zu schnell. Innerlich spürt man das und die folgende Zeit mit dem Partner fühlt sich mehr wie ein Kampf an.

Ein Kampf der in Streitigkeiten, Vorwürfen und Anschuldigungen endet und den keiner von beiden gewinnen kann. Das ist zumindest meine Erkenntnis der Beziehungen nach meiner gescheiterten Ehe.

In vielen romantischen Filmen wird oftmals ein perfektes Happy-End dargestellt. Jeder sehnt sich danach, nur die Realität schaut meist anders aus. Mit diesem Zustand wollte ich mich auf Dauer nicht zufrieden geben. Ich sehnte mich nach diesem dauerhaften und anhaltenden Gefühl, das einem am Anfang einer Beziehung von allen Seiten verwöhnt.

Nur wie kann ich das ändern, fragte ich mich?

Ich wünschte mir eine glückliche und harmonische Beziehung auf Dauer und das jeden Tag. Eine Beziehung die mir das gab wonach ich mich sehnte, LIEBE! Eine Beziehung die nicht nur Spaß macht und mich stärkt, sondern auch erfüllt.

In den Beziehungen nach meiner Ehe stellte ich dann ein paar Gemeinsamkeiten fest. - Egal wie oft ich eine neue Beziehung einging, nach ein paar Wochen entstand wieder die gleiche Situation zwischen uns.

Mit einem großen Fragezeichen über dem Kopf kamen weitere Fragen auf - Wenn nur eine Sache, in all den Beziehungen gleich geblieben ist, dann sollte ich mal bei mir anfangen - denn ich war das einzige was in jeder Beziehung der Verursacher war für all die Beziehungsprobleme.
Man könnte jetzt von sich behaupten - man ist Beziehungsunfähig, nur würde mich das auch nicht glücklich machen. Bei einer Singlerate (in Großstädten von mehr als 56%) müssten ja diese auch alle Beziehungsunfähig sein und das wollte ich kaum glauben.

Also suchte ich weiter und fand heraus, dass es einen Unterschied zwischen dem anfänglichem verliebt sein und der wahren Liebe gibt. Wahre Liebe kommt von Innen und Bedarf Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Anerkennung. Für mich heute, die drei Säulen einer glücklichen und aufrichtigen Beziehung.

Vielmehr verlangen wir vom Partner die Liebe, die wir uns selbst nie gelernt haben zu geben. Diese unbewusste Erwartungshaltung kann von keinem anderen Menschen erfüllt werden, außer, von dir selbst.

Als ich das herausfand, wollte ich es natürlich gleich ausprobieren und was soll ich sagen - ich bin kläglich gescheitert, denn ich habe bei meiner Rechnung (wie ich heute weiß) meine Gewohnheiten vergessen. Gewohnheiten die über viele Jahre mein Leben bestimmten und zum großen Teil, für all das Chaos nicht nur in meinen Beziehungen hervor rief.

Nachdem ich erfahren habe, erst meine Gewohnheiten zu ändern, änderten sich auch meine Beziehung. Zudem änderte ich auch meine innere Einstellung zum Partner: Weg von - was kann mir der andere geben - hinzu - was kann ich dem anderen geben und genau an diesem Punkt entstand eine Beziehung zwischen mir und meiner jetzigen Partnerin, die jeden romantischen Liebesfilm im Schatten stehen lässt.

Wer die wahre Liebe in sich selbst kennen lernt, sich akzeptiert, wertschätzt und anerkennt wird eine neue harmonische und ausgleiche Partnerschaft erleben, die man in Worte kaum beschreiben kann.

Mit dieser Erkenntnis entstand diese Seite. Denn mein Wunsch ist es, so vielen Menschen wie möglich dabei zu helfen, eine wirklich glückliche und aufrichtige Beziehung zu erleben. Die Liebe ist da, jederzeit - das einzige was zu tun ist - ihr die Anerkennung zu geben die sie verdient hat und dabei möchte ich dich gern unterstützen. Das Leben ist viel zu kurz um es ohne Liebe zu verbringen.

Wer schreibt hier eigentlich?

Nico Schmidt

Wie Du evtl schon mitbekommen hast, ist mein Name Nico Schmidt und bin in der Nähe von Berlin aufgewachsen. Derzeit bereise ich die Welt, um mich von all den schönen Orten verwöhnen zu lassen. Meine bisherige Reise des Lebens führte mich über verschiedenen Stationen die mich die Wahrheit des Lebens erkennen ließ.

Als Arbeiterkind geboren absolvierte ich 2002 meine Ausbildung zum Tischler und arbeite anschließend 9 Jahre als Tischler. Meine gescheiterte Ehe bot mir die Gelegenheit mich beruflich zu verändern und so erlangte ich den Meister im Tischlerhandwerk um mich für ein Pädagogikstudium im Bereich der Erwachsenbildung einzuschreiben, welches ich im März 2018 erfolgreich beendete.

Da ich jedoch sehr freiheitsliebend bin, entschied ich mich für meinen eigenen Weg. So kündigten meine Freundin und ich unsere Wohnung und verkauften fast unser ganzes Hab und Gut und zogen mit dem Fahrrad los. Wir bereisten innerhalb von 4 Monaten nur mit Zelt, Schlafsack und Isomatte, Deutschland, Schweiz und Frankreich. Eine Reise die uns die Augen öffnete.

Geblendet von konditionierten Verhaltensweisen die durch Erziehung uns mehr im Wege stehen als uns dabei helfen unser Leben nach unseren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Fanden wir die wahre Glückseligkeit auf dieser Reise. So entstand in mir das Bedürfnis anderen Menschen diese Glückseligkeit näher zu bringen, denn Liebe möchte auch dich erfüllen, du musst es nur zulassen.

Da dieser Weg manchmal etwas schwer sein kann und bevor du deinem Partner wieder irgendwelche Vorwürfe und Anschuldigungen unterbreitest, möchte ich Dich gern auf eine Reise zu dir selbst einladen und dich auf Deinem Weg ein Stück weit begleiten.

Wir Menschen glauben noch, unser Glück im Partner zu finden, auf Reisen oder in materiellen Dingen. Das alles hat seine Berechtigung, nur dort wirst du das wahre Glück nicht finden. Da das Glück und die Liebe in dir zu finden sind. Daher ist es mein Wunsch diese Erfahrungen mit dir zu teilen.

Du und ich!



Mein Ziel ist es dir die Freude des Lebens zurück zugeben. Glück, Liebe und Zufriedenheit liegen in dir verborgen. Höre auf zu suchen und entfalte dich wie es das Leben jeden Tag vor dir verrichtet. Denn dafür sind wir auf dieser Welt.

Das Leben verändert sich rasant und auch wir sollten dies tun, um nicht auf der Strecke zu bleiben. Um im Leben sein Glück zu finden muss man aufhören die alten Wege zu gehen um neue zu entdecken.

Solltest du Hilfe benötigen oder Fragen haben, so kannst du dich gern über mein Kontakt Formular melden oder bewerbe dich direkt auf ein kostenloses Coaching-Gespräch mit mir, indem wir schauen können, wie wir gemeinsam dein Problem lösen können.

Bis bald sagt, nico :-)